409/20 - Einkommensermittlung bei Selbständigen im Unterhaltsrecht

- Aufbaukurs -
Abgesagt

Ziel des Seminars ist es, vorhandene Grundkenntnisse und praktische Erfahrungen zur "unterhaltsrecht-lichen Einkommensermittlung bei Selbständigen" schwerpunktmäßig zu vertiefen und anhand von Fallbeispielen zu üben. Den TeilnehmerInnen wird die Möglichkeit gegeben, Fragen und Probleme aus der eigenen Praxis einzubringen. Das Angehörigen-Entlastungsgesetz 2020 wird berücksichtigt.

Themen und Inhalte

- Angehörigen-Entlastungsgesetz 2020: Jahreseinkommensgrenze, Vermutungsregel, Rechtsprechung etc.
- Fallbeispiele zur unterhaltsrechtlichen Einkommensermittlung, z.B. bei Gewinnermittlung durch Bilanzierung
- Vertiefung einzelner problematischer Posten (z.B. Investitionsabzugsbeträge, Rückstellungen)
- Behandlung problematischer Posten in der Rechtsprechung
- Ausnahmen von der Dreijahresregel mit Rechtsprechung
- Fiktive Steuerberechnung, z.B. bei unterhaltsrechtlichen Korrekturen
- Aufteilung der Einkommensteuer bei Zusammenveranlagung von Ehegatten
- Beurteilung der Leistungsfähigkeit von beherrschenden GmbH-Gesellschaftern und Gesellschaftern von Personengesellschaften (z.B. GbR) mit Fallbeispiel

Hinweis

Arbeitsmittel: Unterhaltsrechtliche Leitlinien Süddeutschland (SüdL) (bitte mitbringen).

Bitte beachten Sie auch den Workshop 410/20.



Downloads :

Dateiname Größe
▸ Programm_409.pdf 460.5 KB