215/20 - Energetische Arbeit

Gut für sich selber sorgen

1. Einführung in die Essentielle Psychologie
Die Selbstbeobachtung ist einer der wesentlichen Schlüssel, um sich selbst besser wahrnehmen und einschätzen zu können. Konkrete Wahrnehmungsübungen lassen uns die verschiedenen Aspekte – vor allem die negativen, die wir sonst selten objektiv anschauen können! - unserer eigenen Persönlichkeit schneller und deutlicher erkennen und wir bekommen Werkzeuge in die Hand, um sie zu verändern. So können wir uns bewusster für stärkende Aspekte unserer Persönlichkeit entscheiden.

2. Übungssequenzen Samara Yoga
Diese Meditationskunst in Bewegung wirkt auf den ganzen Menschen und sorgt anhand der besonders achtsamen Anwendung in Bewegung und in der Regungslosigkeit für mehr Entspannung im Körper, die Gefühle beruhigen sich, die Gedanken werden klarer. Während des ganzen Seminars sorgen wir gut für unseren Körper, indem wir immer wieder solche Bewegungssequenzen mit Musik durchführen.

3. Einführung in die energetischen Techniken
A) Klopfakupressur: Energetisches Behandlungsprotokoll:
Die Teilnehmer lernen eine Behandlungssequenz, die zur Selbstbehandlung sowie im therapeutischen Setting angewandt werden kann.

B) zwei Übungen:
Die tägliche Reinigung der menschlichen Energiesysteme
Leicht erlernbare Grundlagen zeigen, welchen Einfluss verschiedene Energiesysteme des Menschen auf unseren Körper, unsere Gedanken und Gefühle haben.

Euphonische Meditation energetischer Harmonisierung
Eine geführte Meditation mit für die Gesundheit unserer Organe und unserer Psyche.

4. Einführung in die Psychologie des Enneagramms
Sie beschreibt 9 Persönlichkeitstypen, die aus den Konditionierungen der Kindheit heraus entstehen und auch im Erwachsenenleben noch in jedem Menschen wirken. Dieser Aspekt der menschlichen Psychologie führt sehr schnell zu einer tieferen Kenntnis seiner selbst und der anderen, mit der Wirkung, dass jeder verständnisvoller und klarer im Leben steht.

5. Einführung in die generationsübergreifenden und systemischen Techniken
a) Wie unsere Familiensysteme funktionieren, wird anhand wesentlicher systemischen Prinzipiendargestellt und durch verschiedene Demonstrationen und Übungen noch erfahrbarer gemacht.
b) Wir erleben die Ahnenaufstellungen, um mehr Kraft von unseren Ahnenreihen für unser eigenes Leben zu erhalten.

Themen und Inhalte

Klopfakupressur – Protokoll zur Behandlung von körperlichen und seelischen Beschwerden
Energetische Arbeitsweisen

Hinweis

Bitte bequeme Kleidung mitbringen!



Downloads :

Dateiname Größe
- Keine Datei hinzugefügt -