102/20 - Neue psychoaktive Substanzen (NPS) – die Drogen der Zukunft?

Neues auf dem Drogenmarkt

In diesem Seminar geht es um die „neuen“ psychoaktiven Substanzen (NPS), die seit dem Jahr 2008 vermehrt auf dem deutschen Drogenmarkt aufgetaucht sind. Diese Substanzen, auch als „Research Chemicals“ und „Legal Highs“ bekannt, werden meist über das Internet gehandelt und haben eine Vielzahl möglicher Wirkungen.

Neben der Geschichte der NPS werden verschiede Definitionen und Erklärungen der Begrifflichkeit gegeben. Die aktuelle rechtliche Situation wird mit Beispielen veranschaulicht, aktuelle wissenschaftliche Studienergebnisse zur Verbreitung und Statistik werden zusammengefasst und punktuell besprochen. Außerdem werden die Zugangswege der neuen psychoaktiven Substanzen vom Einzel- bis zum Großhandel veranschaulicht sowie Einblicke in die Marktdynamik gegeben.

Im Detail werden die synthetischen Cannabinoide sowie „neue“ Opioide besprochen, die derzeit auf dem Markt auftauchen. Anhand von Substanzbeispielen soll den Teilnehmern eine Risikoeinschätzung der verschiedenen Substanzen nahegebracht werden. Auch werden Safer Use & Harm Reduction Strategien zur Sprache kommen. Fragen sind jederzeit willkommen, der Dozent freut sich auf den Austausch und die Diskussion.

Themen und Inhalte

- Geschichte der neuen psychoaktiven Substanzen
- Rechtliche Lage der neuen psychoaktiven Substanzen
- Markt, Verbreitung und Statistik der NPS
- Übersicht des Wirkspektrums der NPS
- Risikopotential und Gesundheitsgefahren der NPS
- Informations- und Beratungsangebote zu NPS



Downloads :

Dateiname Größe
- Keine Datei hinzugefügt -