64/19 - Sicherheitsbeauftragte/r in der Forensik

Die Sicherheitsbeauftragten in der Forensik decken ein großes Spektrum an unterschiedlichen Aufgabenbereichen, Funktionen und Kompetenzen ab. Mit ihren unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen repräsentieren sie ihre Einrichtungen und die dort jeweils vertretenen Sicherheitskonzepte.
Diese Konzepte auszutauschen, zu diskutieren und weiter zu entwickeln ist eines von zwei Zielen, die der Refreshmentkurs Sicherheitsbeauftragte im Wesentlichen verfolgt.
Das zweite Ziel ist, von renommierten Fachleuten aus der Sicherheitsszene Informationen zu den neusten Entwicklungen ihres Fachgebietes zu erhalten und damit das eigene Wissen auf dem aktuellsten Stand zu halten.
Mit viel Freiraum zur Diskussion wird diese Veranstaltung zum zentralen Forum für die Sicherheitsbeauftragten in der Forensik.

Themen und Inhalte

- Grundlagen des Maßregelvollzugs
- Fachliche Sprachregelung
- Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten
- Technische, personelle und organisatorische Sicherheit



Downloads :

Dateiname Größe
- Keine Datei hinzugefügt -