38/19 - Kunsttherapie für Angehörige sozialer Berufe

Aufbaukurs "Kontakte knüpfen"

Inhalt dieses Seminars ist die Vermittlung kunsttherapeutischer Fertigkeiten, um in Verbindung und in Austausch mit anderen Menschen zu kommen.
Dabei werden sowohl Zweier- und Dreier-Konstellationen als auch Gruppensettings berücksichtigt und unterschiedliche thematische Zugänge gewählt.

Themen und Inhalte

- Verschiedene malerische Interaktionen als Partnerübung, in der Dreierkonstellation und in der Gruppe
- Labyrinth bauen in der Gruppe mit verschiedensten Materialien
- Kunsttherapeutische Arbeit mit den „Vier Elementen“
- Theorieblock zu entwicklungspsychologischen Ansätze zu Bindungs-und Beziehungsprozessen

Hinweis

Informationen zur Weiterbildung Kunsttherapie finden Sie im Kapitel "Modularisierte Qualifizierung & Weiterbildung".

BLÄK/PTK-Punkte werden beantragt!



Downloads :

Dateiname Größe
- Keine Datei hinzugefügt -