101A/19 - Autogenes Training

Kursteil 1

Am ersten Wochenende erlernen Sie die Grundstufe Autogenes Training (AT). In der Gruppe üben Sie die Vermittlung der Grundstufe AT ein. Ziel ist es, dass Sie die Grundstufe AT im Sitzen, im Stehen und im Liegen anwenden können. Bitte bringen Sie eine Decke und bequeme Kleidung mit.

Die Inhalte des zweiten Wochenendes bauen auf den Inhalten des ersten Wochenendes auf. Sie erlernen die Oberstufe AT und üben in der Gruppe deren Vermittlung ein. Verschiedene Möglichkeiten des Einsatzes des AT (insbesondere auch bei Kindern und Jugendlichen) werden erarbeitet.

Dieser Kurs erfüllt die Voraussetzungen für
- die Facharztanerkennung „Psychiatrie und Psychotherapie“
- die Facharztanerkennung „Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie“
- die Facharztanerkennung „Psychosomatische Medizin und Psychotherapie“
- die Anerkennung zur Zusatz-Weiterbildung „Psychotherapie“

Termine
1. WE: 22.-24.02.2019
2. WE: 08.-10.11.2019

Themen und Inhalte

- Grundstufe und Oberstufe Autogenes Training

Hinweis

Die Anmeldung zum Seminar „Autogenes Training“ ist für beide Kursteile verbindlich. Eine Teilnahme an nur einem Teil ist nicht möglich.

BLÄK/PTK Punkte werden beantragt!



Downloads :

Dateiname Größe
▸ Programm_101A.pdf 123.4 KB