213F/19 - Verhaltenstherapeutische Selbsterfahrung in der Gruppe

6. WE

Die verhaltenstherapeutische Selbsterfahrung ist ein wesentliches Element der Psychotherapieausbildung. Sie dient der vertieften Reflexion und Erkundung der eigenen Person und ihrer Selbstanteile.
Themen sind u.a. die Subjektivität und Vergänglichkeit der Realitätserfahrung, die eigene Lebensgeschichte, Funktion und Bedeutung von Gefühlen und Bedürfnissen, erworbene Kommunikationsstile und Schemata, Wertorientierungen sowie Motive und Erwartungen in der beruflichen Rolle. Das Erkennen blinder Flecken aber auch eigener Stärken soll die Verletzlichkeit reduzieren, die Gestaltung guter Therapiebeziehungen erleichtern und das Kompetenzvertrauen stärken.
Dazu werden u.a. Methoden der Schematherapie, gestalttherapeutische und achtsamkeitbasierte Übungen und Rollenspiele eingesetzt. Darüberhinaus sollen die Teilnehmer wesentliche Methoden der Verhaltenstherapie auch in der Anwendung bei sich selbst erproben. Das Arbeiten in der Großgruppe wechselt mit Kleingruppen- und Einzelarbeit ab.

Termine
A: 1. WE 09.11. - 11.11.2018
2. WE 25.01. - 27.01.2019
3. WE 22.03. - 24.03.2019
4. WE 24.05. - 26.05.2019
5. WE 19.07. - 21.07.2019
6. WE 06.09. - 08.09.2019
7. WE 08.11. - 10.11.2019
8. WE 06.12. - 08.12.2019

DIESER KURS IST BEREITS AUSGEBUCHT!!!

Hinweis

Dieser Kurs wird entsprechend den Richtlinien der Bayerischen Landesärztekammer zur jeweiligen Weiterbildung durchgeführt.
Er erfüllt die Voraussetzungen für

- die Facharztanerkennung "Psychiatrie und Psychotherapie",
- die Facharztanerkennung "Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie",
- die Facharztanerkennung "Psychosomatische Medizin und Psychotherapie" bzw.
- die Anerkennung zur Zusatz-Weiterbildung "Psychotherapie
(jeweils verhaltenstherapeutische Selbsterfahrung).

Der Kurs beginnt jeweils am Freitag um 15:00 Uhr und endet am Sonntag gegen 13:30 Uhr. Pro Wochenende finden 20 Unterrichtseinheiten (10 Doppelstunden) statt.

Die Selbsterfahrungsgruppe endet nach dem 8. Wochenende. Der Gesamtumfang des Kurses beträgt 160 Unterrichtseinheiten (80 Doppelstunden).

BLÄK/PTK-Punkte werden beantragt!



Downloads :

Dateiname Größe
- Keine Datei hinzugefügt -