-

In diesem neu konzipierten 3-moduligen „Weiterbildungscurriculum Krisenintervention“ erhalten die TeilnehmerInnen die fachspezifische Qualifikation zur Durchführung von Kriseninterventionen unter Anwendung verschiedener therapeutischer Konzepte.

Themen und Inhalte

- Vermittlung von fundiertem Wissen über Entstehung, Verlauf und Risiken von Krisen
- Darstellung praxisorientierter und alltagsrelevanter Basis-Techniken der Krisenintervention
- Fertigkeiten in der Gesprächsführung und im Handeln für fokussierte und zielorientierte Interventionen
- Reflexion wichtiger, die eigene Kriseninterventionsarbeit beeinflussender Faktoren
- Erarbeitung einer (Wert-)Haltung, die es ermöglicht die Balance zu wahren zwischen verschiedenen Rollenanforderungen
- Sicherheit im Umgang mit rechtlichen Aspekten
- Sicherheit bzgl. der Anforderungen an Dokumentation und Qualitätssicherung

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Curriculum sind Grundkenntnisse über psychiatrische Erkrankungen und Erfahrungen im Praxisfeld der psychiatrischen Versorgung.

Termine
A: 1. Modul 05.10. - 07.10.2018
B: 2. Modul 07.12. - 09.12.2018
3. Modul 01.02. - 03.02.2019



Downloads :

Dateiname Größe
▸ Programm_903.pdf 2.0 MB