827/18 - Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bereich des Unterbringungs- und Betreuungsgesetzes in der Psychiatrie

Ziel dieser bayernweit einzigartigen Tagung ist es, den Austausch zwischen gutachterlich tätigen Ärzten und Psychologen auf der einen Seite und Richtern, Betreuern und Mitarbeitern bei den Kommunen auf der anderen Seite zu fördern und die Zusammenarbeit durch das Kennenlernen der jeweils anderen professionellen Perspektive zu verbessern.

Ein detailliertes Tagungsprogramm wird zeitnah auf der Homepage des Bildungswerks zur Verfügung gestellt.

Hinweis

BLÄK/PTK-Punkte werden beantragt!



Downloads :

Dateiname Größe
▸ Programm_827.pdf 126.7 KB
Krisendienst Psychiatrie Oberbayern - Andrea Kreppold-Roth Michael Mauerer-Mollerus.pdf 594.4 KB
Die Patientenverfuegung aus medizinischer Sicht - Dr. med. Raoul Borbe.pdf 2.3 MB
Die Einbeziehung der KJ-Psychiatrie in die Krisenversorgung - Dr. Michael Frey.pdf 1.3 MB
Die Bedeutung des BayPsychKHG fuer die psychiatrische Akutbehandlung - Dr. Jesko Bernd.pdf 1.1 MB
Die Patientenverfuegung aus juristischer Sicht - Dr. jur. Andreas Pollinger.pdf 327.9 KB
Ethische Ueberlegungen zur Selbstbestimmung und Fuersorge - Dr. phil. Dr. med. Gabriele Stotz-Ingenlath.pdf 510.6 KB
Das BayPsychKHG im Ueberblick - Christine von Massenbach.pdf 421.2 KB