Zertifizierte Fortbildungen

Als zertifiziertem Lerndienstleister gemäß DIN ISO 29990:2010 ist dem Bildungswerk die Anerkennung und Zertifizierung seiner Veranstaltungen ein besonderes Anliegen. Pflegepersonal, Ärzte und psychologische Psychotherapeuten können dabei auf verschiedene Registrierungssysteme zurückgreifen:

Freiwillige Registrierung für beruflich Pflegende

Das Bildungswerk des Bayerischen Bezirketags unterstützt die freiwillige Registrierung von beruflich Pflegenden als Ausdruck pflegerischer Professionalisierung.
Für Veranstaltungsteilnehmer, die bereits registriert sind, werden die entsprechenden Fortbildungs-Punkte auf den Teilnehmerbestätigungen verzeichnet. Deshalb bitten wir darum, die Nachweishefte entsprechend vorzubereiten.
Weitere Informationen finden sie unter: www.regbp.de

Fortbildungspunkte für ärztlich und psychotherapeutisch Tätige

Für alle Veranstaltungen, die die Richtlinien zur Zertifizierung durch die bayerische Landesärztekammer (BLÄK) bzw. durch die Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (PTK) erfüllen, beantragt das Bildungswerk Irsee Fortbildungspunkte.
Die Entscheidung über die Anerkennung einer Veranstaltung und die Vergabe von Fortbildungspunkten obliegt diesen beiden Kammern. Zuerkannte Punkte werden wechselseitig von anderen Ärztekammern im Geltungsbereich der Bundesärzteverordnung und/oder der Bayerischen Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten anerkannt. Das Bildungswerk Irsee dokumentiert als akkreditierter Veranstalter, dass es die Standards der Fortbildungsrichtlinie gewährleistet.
Alle Ärzte und alle Mitglieder der PTK Bayern sind im Besitz einer Einheitlichen Fortbildungsnummer (EFN) in Form eines Barcodes. Nehmen Ärzte oder psychologische Psychotherapeuten an einer solchen Fortbildungsveranstaltung teil, registriert das Bildungswerk Irsee als akkreditierter Veranstalter die Einheitliche Fortbildungsnummer (Barcode) vor Ort und leitet sie an die jeweilige Kammer weiter.
Weitere Informationen finden Sie unter:
www.blaek.de
www.eiv-fobi.de
www.ptk-bayern.de

Modularisierte Qualifizierung

In den vier Themenbereichen „Führung“, „Kommunikation“, „Mit allen Sinnen“ sowie „Selbst- und Fremdfürsorge“ möchten wir Sie unterstützen, Ihr berufliches Profil zu schärfen. Das Bildungswerk des Bayerischen Bezirketags bestätigt Ihnen daher nach einer Teilnahme an mindestens 80 Unterrichtseinheiten innerhalb eines Fünf-Jahres-Zeitraums die Qualifizierung in der von Ihnen gewählten Modulreihe.

Führung

701/20 Wie kann Gesundheit erhalten bleiben? 23.11.-25.11.2020
702/20 Coaching für Führungskräfte 15.07.-17.07.2020
703/20 Führen und Leiten auf Augenhöhe 25.11.-27.11.2020
704/20 Vom Konflikt zur Lösung 29.06.-01.07.2020
705/20 Kollegiale Beratung 23.11.-25.11.2020
707/20 Projektmanagement im Sozialwesen 25.03.-27.03.2020
708/20 Zeit- und Selbstmanagement 02.11.-04.11.2020
709/20 Gute Entscheidungen treffen 06.07.-07.07.2020
710/20 Überzeugen - wie trete ich auf? 29.06.-30.06.2020
711/20 Psychiatrie und gesunde Arbeitskultur? 09.11.-11.11.2020

Kommunikation

208/20 Grenzen setzen 04.05.-06.05.2020
704/20 Vom Konflikt zur Lösung 29.06.-01.07.2020
706/20 Schauspieltechnik für Beruf und Alltag 30.09.-02.10.2020
710/20 Überzeugen - wie trete ich auf? 29.06.-30.06.2020
83/20 Empathische Gesprächsführung 21.10.-23.10.2020
87/20 Körpersprache 22.04.-24.04.2020
88/20 Körpersprache Aufbaukurs mit Video-Feedback 09.11.-11.11.2020

Mit allen Sinnen

201/20 Mein Körper erinnert sich 07.07.-09.07.2020
24/20 Yoga 14.10.-16.10.2020
25/20 Die Kraft des Atems 24.06.-26.06.2020
27/20 Therapeutische Berührung 11.05.-13.05.2020
28A/20 Therapeutisches Klettern Modul 1 13.05.-15.05.2020
28B/20 Therapeutisches Klettern Modul 2 13.07.-15.07.2020
29A/20 Erlebnispädagogik Modul 1 17.06.-19.06.2020
29B/20 Erlebnispädagogik Modul 2 30.09.-02.10.2020
30/20 Therapeutisches Bogenschießen 27.06.-28.06.2020
34/20 Alternative Methoden für die psychiatrische Arbeit 07.09.-09.09.2020
40/20 Rhythmus, Bodypercussion und Trommeln 22.07.-24.07.2020
86/20 Humor als Therapeutikum 23.09.-25.09.2020
90/20 Klangarbeit in der Klinik 28.10.-30.10.2020
91/20 Die heilsame Kraft des Singens 14.12.-16.12.2020
94/20 Progressive Muskelrelaxation 15.07.-17.07.2020
97A/20 Autogenes Training Kursteil 1 13.03.-15.03.2020
97B/20 Autogenes Training Kursteil 2 13.11.-15.11.2020
98A/20 Hypnose Kursteil 1 28.02.-01.03.2020
98B/20 Hypnose Kursteil 2 20.11.-22.11.2020

Selbst- und Fremdfürsorge

19/20 Achtsamkeit 28.09.-30.09.2020
20/20 Achtsamkeit 04.03.-06.03.2020
203/20 Stärkung der Resilienz 09.03.-11.03.2020
204/20 Stärkung der Resilienz 21.10.-23.10.2020
205/20 Selbstreflexionstage 21.09.-23.09.2020
206/20 Multimodales Stressmanagement 03.02.-05.02.2020
207/20 Multimodales Stressmanagement 09.11.-11.11.2020
208/20 Grenzen setzen 04.05.-06.05.2020
209/20 Well-being is a skill: Sich wohlfühlen kann man lernen 08.07.-10.07.2020
21/20 Achtsamkeit und Selbstfürsorge in der Pflege 22.04.-24.04.2020
216/20 Transgenerationale Psychotherapie und Beratung 03.12.-05.12.2020
22/20 Achtsamkeit und Selbstmitgefühl 09.12.-11.12.2020
23/20 Empowerment und Ressourcenarbeit 16.11.-18.11.2020
701/20 Wie kann Gesundheit erhalten bleiben? 23.11.-25.11.2020
708/20 Zeit- und Selbstmanagement 02.11.-04.11.2020
81/20 Alltagscoaching für Therapeuten 11.05.-13.05.2020
89/20 Emotionen am Arbeitsplatz 20.04.-22.04.2020


Downloads :

Dateiname Größe
▸ Programm_Katalog_2020.pdf 4.4 MB
Teilnahme_u_Geschaeftsbedingungen_2020.pdf 1.6 MB
Anmeldeformular_2020.pdf 12.7 KB
img 4.0 KB