81/18 - Pädagogische Hilfen für Kinder und Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten

Schwerpunkt Autismus-Spektrum-Störung, ADHS, Fragiles X-Syndrom

Kinder und Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten fordern uns im Alltag immer wieder heraus. Häufig sind sie für uns schwer einschätzbar, meist unbewusst verstärken wir durch unsere Reaktionen diese Besonderheiten.
Daher bedarf es im Alltag - in Schule und in den Gemeinschaftseinrichtungen - passender Strukturen, damit diese Kinder und Jugendliche sich aufgehoben und verstanden fühlen, sich aber auch entwickeln und lernen können. Darüber hinaus ist es wichtig, sich nicht nur mit den Besonderheiten der Kinder und Jugendlichen, sondern auch mit der eigenen Person auseinanderzusetzen.

In diesem Seminar sollen die Zusammenhänge zwischen zugrundeliegender Erkrankung und den daraus resultierenden Verhaltensbesonderheiten dargestellt werden. Zudem soll das Bewusstsein für die Funktion der Verhaltensauffälligkeiten geschärft und insbesondere für die Alltagsbewältigung hilfreiche praktische Strategien vermittelt werden.

Themen und Inhalte

- Begriffsklärungen
- Medizinische Grundlagen zu Autismus-Spektrum-Störungen, ADHS, Fragiles-X-Syndrom
- Analyse von Verhaltensauffälligkeiten: Wie entstehen Verhaltensbesonderheiten? Was verstärkt sie, was ist hilfreich?
- Stärken, mit denen gearbeitet werden kann - was ist grundsätzlich zu beachten?
- Materialkoffer (Strukturen, Hilfsmittel für Alltag, Unterricht, Therapie, Material für die Arbeit, Verstärker etc.)
- Die eigene Person in der Auseinandersetzung mit dem Gegenüber



Downloads :

Dateiname Größe
▸ Programm_81.pdf 135.6 KB